Unsere Gemeinde-Caritas


"Caritas" ist im Christentum die Bezeichnung für die tätige Nächstenliebe und Wohltätigkeit. Die wertschätzende, helfende Liebe gilt seit den Anfängen des Christentums als christliche Tugend. Die Caritas ist eine Haltung, die sich im kirchlichen Grundauftrag der Diakonie konkretisiert. 

 

Im weiteren Sinne versteht man daher unter Caritas auch die konkrete helfende Tätigkeit, die von den Haltungen der Barmherzigkeit, Geduld und Wohltätigkeit getragen wird. Die Tätigkeitsbereiche sind insbesondere Kranken- und Altenpflege, Hilfe für Familien in Not, das Besuchen von Gefangenen und Solidarität mit Ausgestoßenen.

 Sprechstunden "Caritas" im Pfarrhaus

  

                                  Dienstag:      11.00 Uhr  -  12.00 Uhr

                          Donnerstag:  11.00 Uhr  -  12.00 Uhr

 

  

Die Caritassprechstunden sind offen für alle Gemeindemitglieder. Wenn Sie in Not geraten sind oder wir Ihnen bei der Bewältigung von Problemen helfen können, sprechen Sie uns an. Wir wissen, dass der erste Schritt der schwerste ist. Es fällt uns schwer, einem Dritten zu sagen, dass wir Hilfe und Unterstützung brauchen.

  

Eines müssen wir uns immer vor Augen halten: JEDER Mensch kann in Not geraten, aber helfen können wir als Pfarrei nur, wenn wir darum wissen. Die Gespräche unterliegen der Verschwiegenheit. Wir versuchen, Ihnen kompetent und unbürokratisch zu helfen durch Angebote in unserer Pfarrei und darüber hinaus.

 

Neben der Sprechstunde "Caritas" finden Sie hier eine Reihe von Angeboten und Einrichtungen, die Ihnen helfen und zur Seite stehen. Gerne vermitteln wir einen Kontakt oder begleiten Sie. Sprechen Sie uns an!